Hund von der Straße eingesammelt

  • Heute Nachmittag vom Spaziergang mit Ylvi kam, sah ich einen Jack-Russel-großen Hund mutterseelenallein über die Straße laufen. Es interessierte ihn nicht die Bohne, dass da Autos fuhren. Ich habe dann fix Ylvi ins Haus gebracht und eine Leine geholt, dann bin ich langsam hin. Sie kam zwar näher als ich sie lockte, aber ließ sich nicht festhalten. Nach vielen vorsichtigen vergeblichen Versuchen bin ich dann langsam in Richtung unseres Haus gegangen, weiter gelockt und sie lief tatsächlich hinter mir her. Auf Höhe unserer Nachbarn bin ich dannnauf deren Grundstück, weil ihr Tor weit auf war, und habe sie dann gebeten es zu schließen. Interessanterweise wurde die Kleine dann ganz zutraulich mit mir und hiekt sich von den Nachbarn fern, ich konnte ihr dann eine Leine anlegen. Wir haben sie dann zur Fundtierstelle gebracht. Sie hatte zwar einen Chip, aber keinen Tassoeintrag. Die Menschen sind so doof. Aber glücklicherweise wurdeN di3nBesitzer ganz fix über Facebook gefunden.
    Die Bilder wurden bei der Fundtierstelle gemacht.


  • Super, dass die Besitzer so schnell gefunden werden konnten.


    Ich verstehe auch nicht, warum man auch die Chips nicht registrieren lässt, genauso wie die Tasso-registrierung.

    Viele Grüße von Heike mit Livi und Cash


    ♡♡♡ Kimba und Atlanta für immer in unseren ♡♡♡

  • :love: Zuckersüß..!!


    Gut gemacht, Britta! <3


    Wer seinen Hund nicht registrieren lässt, braucht eigentlich auch keinen Chip.

    Hoffe, die Besitzer sind nun schlauer geworden...

    Silke mit Momo & Luna
    Meine Punktehunde zaubern mir wirklich jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht..!!

  • Ende gut, alles gut. Viele Menschen denken, der TA setzt den Chip und macht auch die Anmeldung und es gibt tatsächlich Tierärzte, die das auch machen und das steht dann auch ein Betrag dafür auf der Rechnung.


    Meine Tiere sind noch bei Tasso gemeldet und ich möchte sie aber auch hier in F bei einer ähnlichen Orga anmelden - nur das geht nicht, das kann und darf nur vom französischen Tierarzt gemacht werden, ich gehe aber mit ihnen in eine deutsche Klinik, wo ich mit Ebony in früheren Jahren schon einige Male war, wenn ich meine Mutter besuchte und Ebony irgendwas hatte. Vereintes Europa - du bist noch weit weg ...;)